Integriertes Stadtentwicklungskonzept Bad Endorf

Die Marktgemeinde Bad Endorf befindet sich gerade im Prozess zum Integrierten Stadtentwicklungskonzept (ISEK). Die brenner BERNARD Ingenieure GmbH arbeitet mit den Büros Schirmer Architekten + Stadtplaner, CIMA Beratung + Management GmbH und WGF Nürnberg für eine städtebauliche, verkehrliche, landschaftsorientierte und bürgerfreundliche Lösung das Ortsbild funktionsgerecht und der landschaftlich bevorzugten Lage entsprechend aufzuwerten und die Voraussetzung für eine nachhaltige Entwicklung zu schaffen.

Die Marktgemeinde Bad Endorf bindet die Bürger intensiv über Workshops und Onlinebefragungen in die zukünftige Gestaltung des Ortsbildes ein.

Die Bearbeitung erfolgt auf Wunsch der obersten ‚Baubehörde und in Abstimmung mit der Gemeinde als Modellvorhaben, in dem untersucht werden soll unter welchen Rahmenbedingungen die Verbesserung für die Marktgemeinde ohne einen großen landschaftlichen Eingriff einer Umgehungsstraße erreicht werden kann. Hierzu wurden ein umfangreiches Maßnahmenpaket erarbeitet, das von den beteiligten Behörden weitgehend mitgetragen wird.