Verkehrstechnik


Maßnahmen zur Steuerung und Lenkung des Verkehrs und zur Beeinflussung des Verkehrsverhaltens gewinnen aufgrund des begrenzten Verkehrsraums in Städten zunehmend an Bedeutung. Daher müssen diese verstärkt als integraler Bestandteil eines zukunftsorientierten Gesamtverkehrssystems betrachtet werden. Die optimale Nutzung der vorhandenen Verkehrsinfrastruktur durch den effizienten Einsatz verkehrstechnischer Instrumente ist ein zentrales Ziel, das durch Bereitstellung aktueller Verkehrslageinformationen im Rahmen eines kooperativen Verkehrsmanagements und durch Einsatz intelligenter Verkehrssteuerungs- und Verkehrsbeeinflussungssysteme erreicht werden kann.

Moderne Verkehrstechnik begleitet den Planungs- und Umsetzungsprozess von der Identifikation des verkehrlichen Problems bis hin zur Inbetriebnahme verkehrstechnischer Anlagen. Dabei spielen innovative Ansätze, wie adaptive bzw. umweltorientierte Steuerungsstrategien, zukunftsorientierte Planungsansätze, interdisziplinäre Vorgehensweise sowie umfassende und fachübergreifende Beratung – auch in technischen und politischen Gremien – eine wesentliche Rolle. Darüber hinaus rücken baubegleitende Planungen zur Gewährleistung einer hinreichenden Verkehrsabwicklung während der Baumaßnahmen zunehmend in den Fokus der Betrachtung.

adaptiv und umweltorientiert

umfasst einen gesamtheitlichen Lösungsansatz, mit dem Ziel der Verbesserung von Umweltwirkungen durch die Verringerung von Verkehrslärm, Schadstoffemission und Betriebskosten sowie der Erhöhung von Verkehrssicherheit und -qualität.

zukunftsorientiert und nachhaltig

beinhaltet die Anwendung innovativer Lösungsansätze und -verfahren zur Verkehrssteuerung und -lenkung, für nachhaltige und positive verkehrliche Wirkungen.

interdisziplinär und fachübergreifend

bündelt Maßnahmen verschiedener Bereiche des Verkehrs zur Generierung optimaler Steuerungs- und Verkehrsabläufe.

umfassend und integrativ

gewährleistet den Schulterschluss von Verantwortlichen aus Politik und Fachplanung mit den Bürgern bei Bürgerveranstaltungen sowie eine Fachbegleitung bei Bürgerveranstaltungen und in politischen Gremien, wie technischen Ausschüssen oder Gemeinderäten.